Luftbett und Frühstück? Airbnb!

Airbnb kennt mittlerweile jeder, oder? Ich find’s richtig gut. Und vor allem in Wien!
Meine Erfahrungen, über Airbnb in Wien zu nächtigen, sind 100 % positiv. Es gibt hier wirklich sehr attraktiv und chic eingerichtete Appartements – direkt im Zentrum und natürlich auch drumherum. Alle meine bisherigen Gastgeber waren ausgesprochen freundlich und professionell. Englisch spricht hier eigentlich jeder Vermieter, zum Teil auch Russisch. Und bestimmt auch viele andere Sprachen.

Insgesamt kann man sagen, dass hier in Wien sehr engagiert vermietet wird. Wir hatten schon Gastgeber, die extra für uns einen Kinderstuhl und ein zusätzliches Reisebett organisiert haben. Und auch preislich ist Airbnb Wien durchaus interessant (zumindest, wenn nicht gerade Silvester ist).
Im Zentrum gibt’s schon Wohnungen zwischen 80 und 100 Euro für 2 bis 4 Personen. Das Coole ist:
Über diesen Link bekommt ihr einen Reisegutschein im Wert von bis zu 34 Euro.
Dieser gilt für alle, die das erste Mal über Airbnb buchen. Probiert’s mal aus. Einfach anmelden, inspirieren lassen, buchen und Wien erleben.