Mit dem Flugzeug nach Wien

Die schnellste und bequemste Möglichkeit, nach Wien zu reisen, ist wohl mit dem Flugzeug. Täglich fliegen Dutzende Flugzeuge in ganz Deutschland nach Wien.
Hier findet ihr die 10 größten Flughäfen Deutschlands mit Direktflügen nach Wien.

Mein Tipp: Wenn Ihr auf die blauen Punkte klickt, werdet Ihr zu Google Flüge weitergeleitet. Auf dieser Seite findet ihr immer die günstigste Möglichkeit, mit dem Flugzeug nach Wien zu kommen. Wenn ihr Euch einen Flug aussucht, werdet ihr zur Direktbuchung der jeweiligen Airline weitergeleitet. Ich habe es vielfach verglichen und selber genutzt. Es kostet keinen Aufpreis (im Vergleich zu den ganzen Buchungsportalen) und ist wirklich immer das günstigste Angebot.

1

Frankfurt
(FRA)

9 Direktflüge pro Tag

2

München
(MUC)

 6 Direktflüge pro Tag

3

Düsseldorf
(DUS)

10 Direktflüge pro Tag

4

Berlin Tegel
(TXL)

10 Direktflüge pro Tag

5

Hamburg
(HAM)

7 Direktflüge pro Tag

6

Berlin Schönefeld
(SXF)

1 Direktflug pro Tag

7

Köln/ Bonn
(CGN)

4 Direktflüge pro Tag

8

Stuttgart
(STR)

5 Direktflüge pro Tag

9

Hannover
(HAJ)

5 Direktflüge pro Tag

10

Nürnberg
(Nue)

1 Direktflug pro Tag

Vom Flughafen in die Innenstadt

Wenn man in Wien gelandet ist, stellt sich zunächst die Frage, wie man vom Flughafen in die etwa 20 km entfernte Innenstadt und am Ende der Reise wieder zurück zum Flughafen kommt. Dort gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, je nach Budget und gewünschtem Komfort.

Ich habe über die Jahre die gängigsten Transportmöglichkeiten getestet und so die Vor- und Nachteile der vielen Angebote herausgefunden.
Dieser Blogbeitrag soll euch helfen, schon im Voraus die für euch geeignetste Möglichkeit zu finden, damit die Ankunft in Wien stressfrei und problemlos verläuft.

Flughafentransfer Taxi

Am Flughafen Wien-Schwechat beginnt so mancher Wienreise-Traum. Ab hier hat der Wien-Gast die Qual der Wahl: Flughafen-Taxi, Flughafen-Bus oder doch die Schnellbahn? Die Anbindungen von hier sind perfekt.

mehr lesen

Gute 10 Taxiunternehmen stehen vom Flughafen Wien-Schwechat aus bereit.

Kosten:

Die Kosten beginnen bei 27,90 Euro. Entscheidend ist, in welchem Bezirk die Reise enden soll.

Service:

Flughafen-Taxis können im Vorhinein bestellt werden (s. oben genannte Website)

Lage:

Der Flughafen liegt 18km vom Zentrum Wiens entfernt.

Wo steht mein Taxi?

Direkt vor den Ankunftshallen. Hier den rechten Ausgang wählen.

Rückfahrt zum Flughafen:

Auch für Rückfahrten zum Flughafen können die Flughafen-Taxis vorbestellt werden.

Eine tolle Übersicht bietet die Website der Flughafentaxi Wien.

Meine Meinung:

Vom Flughafen zum Hotel geht es am bequemsten mit einem Taxi. Schnell, bequem und sicher zum Hotel und das Wien-Erlebnis kann beginnen.

CAT

Der City Airport Train ist mit nur 16 Minuten Fahrtzeit die schnellste Möglichkeit, vom Flughafen in die Innenstadt zu gelangen.

mehr lesen

Vom Flughafen in die Innenstadt:
täglich von 6:09 bis 23:09 Uhr (alle 30 Minuten)

Von der Innenstadt zum Flughafen:
täglich von 5:37 bis 23:07 Uhr (alle 30 Minuten)

Ein Einzelticket für Erwachsene kostet 11 €, Kinder bis 14 Jahre fahren umsonst mit.

Den ausführlichen Fahrplan findet Ihr auf der Website des CATs.

Meine Meinung:

Die schnellste und komfortabelste Art, die Innenstadt zu erreichen. Besonders toll: Am City Air Terminal Wien Mitte hat man täglich von 5 bis 21 Uhr die Möglichkeit, bei ausgewählten Fluggesellschaften seine Koffer vorab einzuchecken und kann dann später entspannt und ohne lästiges Gepäck zum Flughafen fahren.

S-Bahn

Die S7 ist eine Schnellbahnlinie, die vom Flughafen ungefähr 25 Minuten ins Zentrum und etwa 30 Minuten bis zum Praterstern braucht.

mehr lesen

Vom Flughafen in die Innenstadt:

täglich von 5:18 bis 0:18 Uhr (alle 30 Minuten)

Vom Bahnhof Wien Mitte zum Flughafen:

täglich von 4:19 bis 23:49 Uhr (alle 30 Minuten)

Vom Bahnhof Wien Praterstern zum Flughafen:

täglich von 4:15 bis 23:45 Uhr (alle 30 Minuten)

Die ausführlichen Fahrpläne findet Ihr auf der Website der ÖBB.

Meine Meinung:

Günstigste Variante, um schnell und einfach in die Wiener Innenstadt zu kommen.
Die 30-minütige Fahrt vergeht wie im Flug und man bekommt zusätzlich erste Eindrücke von Wien, also eine Art Sightseeing-Tour. Auch die Schaffner sind echte Wiener Originale, die man erlebt haben muss!

Bus

Eine weitere Möglichkeit, sich in Wien fortzubewegen ist die Fahrt mit dem Bus. Fahrkarten gibt es an Ticket-Automaten, Tabaktrafiks und auch online über die wienmobil-app. Für die Nachtschwärmer unter Euch: die NightLine (erkennt ihr am N in der Anzeige des Busses) bringt Euch auch nachts an Euer Ziel.

mehr lesen

Dreh- und Angelpunkt für Busse:

  • Sonnwendgasse
    hier steht der Busbahnhof für Regionalbusse
    Zugang zu Zügen, U-Bahn, Buslinien in die Stadt Wien und Straßenbahnen.

Direkt neben dem Wiener Hauptbahnhof stehen die internationalen Buslinien parat.

Informationen zum Busfahren in Wien findet Ihr auch auf der Website: www.wienerlinien.at

Meine Meinung:

Ein echter Wien-Tipp für Wien-Gäste. Es gibt extra 24-, 48- und 72-Stunden-Tickets, mit denen Wien-Besucher in der Stadt mobil sein können. Übrigens sind die Kontrolleure in dieser Stadt sehr aktiv. Eine Busfahrt ohne Ticket kann schnell über 100 Euro kosten.

Mietwagen

Ein gemieteter Wagen bringt so manche Vorteile: Flexibilität, Unabhängigkeit und Privatsphäre. Ob für den Städte-Trip oder einen Ausflug in die Weinberge, für kurze Zeit oder als Langmiete. Die 16 Mietwagenanbieter am Flughafen Wien machen es möglich.

mehr lesen

Service:
Es bestehen Sonderangebote für Mietwagen am Flughafen Wien

Was benötige ich für die Mietung?
Einen gültigen, vollen Führerschein und einen Personalausweis (Reisepass) zum Ausweisen.

Wo finde ich die Autovermietung?
Die Autovermietung, das car rental center, befindet sich im Parkhaus 4. Das Leitsystem im Flughafen führt über einen witterungsgeschüzten Passagiertunnel auf der Ebene -1.

Abgabe des Mietwagens:
Der Mietwagen kann am Flughafen oder an verschiedenen Abhol- und Rückgabestellen abgegeben werden. Dies ist abhängig vom jeweiligen Anbieter.

Eine Anbieter-Übersicht mit Buchungsmöglichkeit findet sich hier.

Meine Meinung:
Der Komfort eines eigenen Autos. Am besten vor Ankunft gebucht und dann gleich losgefahren. Für mehr Mobilität in Wien.

Carsharing

Wien hat inzwischen ein flächendeckendes Netz von Carsharing Möglichkeiten geschaffen. Hier gibt es Free-Floating, standortbasierte und private Anbieter. Der Unterschied besteht darin, dass standortbasierte Carsharing-Autos einen festen Parkplatz haben, an dem sie abgestellt und abgeholt werden müssen.

mehr lesen

Was benötige ich für das Carsharing?
Je nach Anbieter ist eine App mit entsprechender Anmeldung und dem Hinterlegen von Kontaktdaten nötig. Eine gültige Fahrerlaubnis wird natürlich vorausgesetzt.

Carsharing am Flughafen:
Die Anbieter Car2Go und DriveNow haben Fahrzeuge am Flughafen Wien. Zu finden sind diese im Parkhaus 3 auf der Ebene 0.

Anbieter:
Car2Go
DriveNow
Stadtauto Wien
Caruso
Drivy
MO.Point
Carsharing 24/7

Meine Meinung:
Carsharing ist die „grüne“ Alternative zum eigenen Auto und verbindet die Vorteile eines eigenen und eines gemieteten Wagens. Auch Wien goes green.

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.