ÖBB Nightjet / Deutsche Bahn

Eine attraktive Möglichkeit, nach Wien zu reisen, ist mit den Nachtzügen der ÖBB, genauer gesagt mit dem Nightjet. Damit lässt es sich ganz entspannt über Nacht anreisen. Ihr habt die Wahl zwischen Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen, je nach gewünschtem Komfort. Die Anreise aus Deutschland ist von einigen Städten aus möglich. Insgesamt gibt es dort vier Zuglinien. Hier könnt Ihr direkt bei der ÖBB Eure Fahrkarten kaufen.

Tagsüber kann man super mit dem ICE von zahlreichen deutschen Bahnhöfen ohne Umsteigen nach Wien in nur ca. 7 Stunden fahren. Das funktioniert hervorragend und man landet fast direkt im Zentrum von Wien. Transferkosten und -zeiten entfallen. Über mein eigenes kleines Online-Reisebüro biete ich auch DB-Fahrkarten an – ohne Aufpreis auf die normalen Preise!

Mein persönlicher Tipp 1: Wahrscheinlich ist es die günstigste und gleichzeitig eine schnelle Möglichkeit nach Wien zu kommen – die Fahrt im Nachtzug mit der ÖBB im Sitzen! Mir hat einmal ein junger Mann erzählt, dass er immer von Hamburg nach Wien für nur rund 60 Euro pro Fahrtstrecke fährt. Er nimmt sich immer einen Sitzplatz im Abteil und ist da meistens alleine. Die Sitze kann man ausziehen, so dass er durchaus eine bequeme Schlafstätte hat!

Mein persönlicher Tipp 2: Ich reise sehr gern mit meiner Lebensgefährtin und unserer Tochter (4 Jahre) mit der Bahn nach Wien. Wir haben auch schon den Liegewagen ausprobiert. Sehr lustig – vor allem für das Kind. 🙂 Absoluter Favorit ist aber der ICE, der in nur ca. 7 Stunden von Hannover nach Wien durchrauscht. Darin buchen wir immer Plätze im Familienabteil. Darin haben die Kleinen ausreichend Platz und können im Idealfall mit anderen Kindern spielen.

Hier kommt Ihr direkt zur Seite des ÖBB Nightjets

zur Seite des ÖBB Nightjet

Zur Buchungsseite für Bahnfahrten mit der DB

zur Buchungsseite für Bahnfahrten