wien-tipps.de

Neuer Online-Reiseführer wien-tipps.de:
Wien-Reise individuell planen mit Tipps aus erster Hand

Hannover, Juni 2019 – Ab sofort gibt es mit www.wien-tipps.de einen digitalen Reiseführer,  der sich, neben Outsider- und Insider-Tipps, persönlichen Empfehlungen und ehrlichen Beurteilungen zu Aktivitäten und Restaurants eines echten Wieners, durch die Möglichkeit des direkten Buchens von Unterkünften und Flusskreuzfahrten auszeichnet.

Wien boomt

Wien zählt zu den angesagtesten Städten der Welt und ist ein überaus beliebtes Reiseziel. Touristen aus aller Welt stürmen nach Wien – allein 2018 waren es über 7,5 Millionen (www.wien.gv.at).
Wien ist voll im Trend – 2019 wurde die Stadt zum 10. Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt (https://www.mercer.at/newsroom/quality-of-living-2019.html). Doch was genau macht Wien eigentlich so lebens- und sehenswert? Sind es die zahlreichen Cafés, die grünen Stadtparks oder die beeindruckenden Schlösser, die ein virtuelles Wien der Kaiserzeit rekonstruieren?

Auf www.wien-tipps.de gibt ein waschechter Wiener Antworten. Martin Polster, heute in Deutschland lebend und CEO der Findability GmbH, einer Agentur für Online- und Offline-Marketing, gibt auf seiner Website zahlreiche Insider-Tipps und persönliche Empfehlungen für einen unvergesslichen Städtetrip nach Wien.
Er selbst wurde in Wien geboren und hat insgesamt 15 Jahre dort gelebt und gearbeitet. Auch heute verschlägt es ihn noch regelmäßig nach Wien, sowohl privat, als auch beruflich.
Er selbst sagt, er sehe “[…] diese wunderschöne Stadt immer mit den Augen des Touristen und dem Gefühl eines Einheimischen” (www.wien-tipps.de/home).

Ein Wiener gibt Tipps

Wer könnte bessere Tipps für einen Städtetrip nach Wien geben, als ein Wiener selbst? Unter der Überschrift “Martins Wien-Tipps” dreht sich auf der Website www.wien-tipps.de neben einer Beurteilung der beliebtesten Must Do’s in Wien alles um die optimale Reiseplanung und -buchung –- für Wien-Begeisterte und alle, die es noch werden wollen.
In Blogbeiträgen erfährt man die persönlichen Insider-Tipps und Empfehlungen des Wieners und bekommt so eine Menge Inspiration zur Gestaltung der eigenen Wien-Reise.

Wo findet man den besten “Café” (wie es die Wiener sagen) in ganz Wien und wo bekomme ich das leckerste und traditionellste Wiener Schnitzel serviert? In welchem der unzähligen Stadtparks Wiens ist es am schönsten, um sich von einem anstrengenden Sightseeing-Tag zu erholen und dem Trubel der Wiener Innenstadt für ein paar Stunden zu entfliehen?
Wo ist der Wiener Naschmarkt und zu welcher Zeit sollte man ihn besuchen? Wie entstand eigentlich die Sacher-Torte und wo bekomme ich das beste Stück Kuchen der Stadt?
All diese Fragen und noch viele mehr werden auf dem Blog unter www.wien-tipps.de beantwortet, sodass man schon vor Beginn der Reise einen umfassenden Überblick über alle “Hot Spots” in Wien bekommt.

Mit praktischen Verlinkungen schneller ans Ziel

Zusätzlich zu Blogbeiträgen und Empfehlungen erweitern hilfreiche Links und direkte Verlinkungen zu Restaurants und Aktivitäten das Angebot und erleichtern somit erheblich das eigenständige Organisieren des Wien-Aufenthalts. Neben Reservierungen können so zum Beispiel auch Eintrittskarten und Tickets auf den offiziellen Seiten einfach und unkompliziert erworben werden. Innerhalb weniger Sekunden gelangt man auf die gewünschte Website und hat alle relevanten Informationen auf einen Blick, egal ob es um Ticketpreise, Öffnungszeiten oder zusätzliche Informationen geht.

Abenteuerlich-individuell oder durchgeplant-organisiert

Die Übernachtungsmöglichkeiten in Wien sind beinahe so vielfältig wie die Stadt Wien selbst. Auf www.wien-tipps.de haben von Wien überzeugte Leser die Möglichkeit, über das Seiten-eigene Online-Reisebüro zwischen einer exklusiven Auswahl an Hotels zu wählen und sofort und unkompliziert ein Hotel für den geplanten Trip in die österreichische Hauptstadt zu buchen. Neben schicken Stadthotels im Herzen Wiens warten dort außerdem exquisite Zimmer in Schlössern und anderen historischen Gebäuden zu erschwinglichen Preisen – für einen Aufenthalt in Wien der besonderen Art.
Auch die An- und Abreise nach Wien kann auf www.wien-tipps.de individuell gewählt und gebucht werden. Mit Flügen, Flixbus-Fahrten und Zugverbindungen werden hier die gängigsten Transportmöglichkeiten vorgestellt, und neben aktuellen Zeitplänen und Preisen gibt es auch hier interessante Erfahrungsberichte des Wieners, die bei der Wahl unterstützen.

Fliegen oder Fahren – hier findet man alle Möglichkeiten

Auf einer Deutschlandkarte findet man die wichtigsten Flughäfen in Deutschland mit Direktverbindungen nach Wien. Über Verlinkungen zu Google Flüge hat man die günstigste Möglichkeit, nach geeigneten Flügen für die anstehende Reise nach Wien zu suchen, was zahlreiche Tests des Wieners Martin Polster ergeben haben.
Auch für den Flixbus gibt es auf www.wien-tipps.de eine eigene Unterseite, auf der man auf einer Deutschlandkarte die Städte angezeigt bekommt, von denen aus ein Flixbus Wien ansteuert. Entscheidet man sich dann dazu, mit dem Flixbus nach Wien zu reisen, muss man nur noch auf die jeweilige Stadt klicken, und schon befindet man sich auf der offiziellen Flixbus-Seite und kann seine Buchung vornehmen.

Doch auch Bahnreisende kommen hier auf ihre Kosten, denn mit nur einem Klick befindet man sich auf der offiziellen Seite der ÖBB und hat dort die Möglichkeit, einen Nachtzug nach Wien zu buchen. Wer lieber tagsüber und mit der Deutschen Bahn reisen möchte, kann dies mit nur wenigen Klicks über das zur Verfügung stehende Online-Reisebüro tun. Das geht dort sogar deutlich bequemer als über die offizielle Seite und kostet keinen Cent mehr.

Wer es lieber durchorganisierter mag, wird in der Rubrik “Pauschalreisen” fündig. Auch dort gibt es die Möglichkeit, über das Online-Reisebüro zu buchen, und das mit nur wenigen Klicks. Ist der Reisezeitraum und die Anzahl der Reisenden ausgewählt, werden einem bereits die beliebtesten Hotels und die dazu passenden Flüge vom gewünschten Abflughafen vorgeschlagen.

Wien aus einer anderen Perspektive erleben

Für Touristen, denen ein einfacher Städtetrip zu langweilig ist, gibt es unter www.wien-tipps.de außerdem die Möglichkeit, eine exklusive Flusskreuzfahrt auf der Donau zu buchen. Dabei gibt es verschiedene Routen und Touren zur Auswahl, die je nach Dauer und Zielort variieren. Während die einen Flusskreuzfahrten zum Beispiel von Passau aus starten und einen Zwischenstopp in Wien einlegen, gibt es auch eine Vielzahl an Touren, deren Schiffe von Wien aus ablegen – zum Beispiel nach Bratislava oder Budapest.
Ganz nach Belieben hat man auf www.wien-tipps.de die Möglichkeit, Reisedauer und Reiseziel der Flusskreuzfahrt festzulegen und innerhalb weniger Sekunden einen tollen Überblick über bestehende Angebote zu erlangen. Sollte man sich dann dazu entschlossen haben, Wien von dieser besonderen Seite kennenlernen zu wollen, so kann man über das Online-Reisebüro bequem und unkompliziert eine der angebotenen Flusskreuzfahrten buchen.

Online-Reiseführer statt Reisebüro

Wer heute nach Wien reisen möchte, muss nicht mehr in ein Reisebüro gehen, stundenlang durch Online-Reiseportale stöbern oder seitenweise Reiseführer wälzen.
Auf www.wien-tipps.de bekommen Wien-Interessierte gebündeltes Wissen und Erfahrungen eines Wieners, die sich im Laufe der Jahre und durch jede Reise nach Wien erweitert haben, und werden bei der Planung und Buchung der eigenen Wien-Reise an die Hand genommen.